Labradoodle-von-der-haard.de

 

 

    In eigener Sache

 

Ich führe keinen Zuchtbetrieb. Wir haben nur ab und zu Welpen abzugeben. Wir züchten wir nur mit Coco und Kalle, darum ist zwischen den Würfen mehr als ein Jahr Pause. Da wir kein Betrieb, sondern zwischen den Würfen eine ganz private Familie mit unseren Berufen und Hobbys sind, machen wir keine Besuche zwischen den Würfen möglich, denn es gibt nichts zu sehen, außer unser Zuhause und unsere erwachsenen Hunde.

Wir geben in unserer Homepage in der Rubrik „Welpen/Wurfplanung“ bekannt, ab wann Sie sich auf unserer Interessentenliste eintragen lassen können. Ob Sie auf unsere Interessentenliste kommen, entscheiden wir nach einem ausführlichen Gespräch am Telefon.

Auch als Hobbyzüchter züchten wir mit gesunden und untersuchten Hunden ( Erforderliche Röntgenaufnahmen und Genuntersuchungen der Elterntiere ) und selbstverständlich mit viel Verantwortung und Sachkunde bei einer liebevollen und zeitaufwendigen Hausaufzucht. Mehr über unsere Aufzucht steht in der Rubrik „Doodle Aufzucht“

Wir verdienen mit unserer Liebhaberzucht kein Geld, da wir nur mit einer Hündin züchten und unsere Hunde ein Leben lang behalten. Bei dem, was die Vorbereitung für eine Zucht, die Versorgung der Welpen und der erwachsenen Hunde kostet, ist bei einer Liebhaberzucht, wie wir sie führen, niemals mit einem Gewinn zu rechnen. Unser Gewinn liegt nur in der Freude an unseren Hunden und dem tollen Erleben der Welpenaufzucht.

Wir leben mit und nicht von unseren Hunden.

© Alle Rechte, eigene Fotos, Haard-Doodle - Logos und eigene Texte betreffend, liegen bei Haard-Doodle, Gisela Funke - Wehmeier